Wanderung des Geraer Wandervereins e.V.

„Zwischen Greiz und Elsterberg“,

Streckenlänge: 18 km

am 06.03.2011

Treffpunkt und Beginn der Wanderung war der Bahnhofsvorplatz von Greiz.

So konnten die Wanderfreunde zwischen Bahnfahrt und Autofahrt wählen und es kamen viele, sehr viele ( bei richtiger Zählung 33 Personen ), mit leisem Schrecken dachte ich an die Bestellung in der Gaststätte zur Mittagsrast, wo ich so 20-25 Personen angegeben hatte. Doch Dank Handy konnten die Wirtsleute auf die gestiegene Anzahl der hungrigen Wanderleute eingestimmt werden.

Gegen 10.00Uhr starteten wir dann unsere Wanderung, vorbei an der Tankstelle, Richtung Elsterberg, wir verließen dann rechts die bequeme Straße, um den ersten steilen Aufstieg zwischen den Gärten hinauf zu den Rothentaler Alpen zu bewältigen.

Belohnt wurde diese Mühe mit herrlichen Rundblicken auf die Stadt Greiz und das Elstertal. Vorbei an imposanten Felsengebilden erreichten wir dann unsere erste Rast am Denkmal, bald wurden wir mit selbstgebackenen Plätzchen, Pralinen oder kleinen Wackelmännern verwöhnt.

Weiter führte unsere Wanderung über die Eichleite oberhalb von Rothental zu den Waldhäusern in Caselwitz und zum Stausee. Diesen umrundeten wir und kamen zur Staumauer.

Ein kleiner Abstecher führte uns um die Halbinsel mit schönen Ausblicken auf den Stausee und unseren bisherigen Weg, eine interessante Schautafel erläuterte Daten zum Stausee.

Unser Weg querte dann die Bundesstraße und führte in Sachswitz hinauf zu unserem Landgasthof Petzold, wo wir schon erwartet wurden, schnell waren die Getränke und das bestellte Essen serviert.

So gestärkt liefen wir Richtung Kleingera über den Butterberg, vorbei an Dölau, den Höhenweg bis zur Göltzsch und zur Elster weiter bis zu unserem Ausgangspunkt in Greiz.

Auf unserer gesamten Wanderstrecke begleiteten uns herrlicher Sonnenschein, angenehme Temperaturen, herrliche Fernsichten, eine gelungene Einkehr in einer Landgaststätte, die so versteckt war, dass sie bestimmt keiner von uns kannte- also rundum ein abwechslungsreicher Sonnen-Sonntag !!!!

Angelika Meinhardt

Thomas Weiser