Wanderung des Geraer Wandervereins e.V.

Zwickauer Mulde

am 15.04.2017

Am Ostersamstag, den 15. 4. 17 zogen 11 Wanderfreunde von Waldenburg nach Wolkenburg im Muldental. Linksseitig auf den bewaldeten Höhen liefen wir flussabwärts bis Schlagwitz und von hier aus auf dem Muldendamm bis zum Wehr. Nach einer kleinen Rast ging es weiter zum Schloss Wolkenburg. Das Schloss wurde im 12. Jahrhundert erbaut und von dem Grafen von Einsiedel Ende des 18. Jahrhunderts umgebaut. Das Schloss selbst ist heute Museum, war aber leider geschlossen als wir eintrafen. Die daneben stehende Kirche konnten wir besichtigen. Bergab ging es weiter zur neuerbauten Hängebrücke, die uns über die Mulde führte. So erreichten wir halb eins unser Mittagsziel, den "Bauernhof zum Silberbergwerk".

Unsere Rundwanderung schloss sich nach 17 km auf dem "Lutherweg", vorbei an alten Bergbaustollen (aus dem 14. bis 18. Jahrhundert) und dem Örtchen Niederwinkel, gegen 16.00 Uhr. Ein vorhergesagtes Regengebiet erwischte uns nicht, trotz des Wanderziels WOLKENBURG. Der Wanderleiter hat vor, im Muldental Touren in loser Folge, auf interessanten Wegen und Pfaden flussabwärts bis Rochlitz, zu organisieren.

Schaun mer mal.

Gerhard E.